Auf welchen Untergründen Silikonharzfarbe anwenden?

Silikonharzfarbe kann auf vielen Untergründen angewendet werden. Diese Untergründe sind geeignet:

Holz

Putze (aussen und innen)
Beton
Glas
Kunststoff
Acryl

Es gibt mit Sicherheit viele weitere Möglichkeiten, jedoch sind diese statistisch den Hauptgruppen zuzuordnen. Bitte die jeweiligen technischen Merkblätter der Hersteller beachten.


Lotuseffekt und Wasserdampfdurchlässigkeit bei Silkonharzfarben

Bei Silikonharzfarben gibt es akutell keine Normung zur Produktklassifizierung. Somit können also auch Hybridprodukte in den Handel gelangen die die positiven Eigenschaften dieser Farbe nicht besitzen. Wenn wir uns allerdings an der Ursprungsform der Silikonharzfarbe orientieren, kann man den großen Vorteil dieser Gattung in der Flächenstruktur finden. Denn genau hier findet dann der Lotuseffekt ( abperlen von z.B. Wasser ) auf der Oberfläche statt. Dieser Selbestreinigungsprozess ist natürlich im Objektbau gern gesehen. Silikonharzfarben sind ausserdem meistens mit einer guten Wasserdampfdurchlässigkeit und einer hohen CO2- Durchlässigkeit ausgestattet. Letztere ist wichtig, wenn Kalkputze als Trägermaterial Verwendung finden, da diese beim Abbindeprozess ( Karbonatisierung ) Kohlendioxid benötigen. Dieser Prozess ist auf dieser Seite sehr ausführlich dargestellt. Ein weiterer nicht zu unterschätzender Vorteil dieser Farbe ist die zumeist hohe Deckfähigkeit. Je nach Untergrund und Untergrundbeschaffenheit reicht in vielen Fällen schon ein einmaliger Anstrich aus. Voraussetzung ist hierbei natürlich, das die empf. Schichtdicken des Herstellers eingehalten werden.


Damit verarbeitet man Silikonharzfarbe:


Pinsel

Rolle

Airless

Airmix

Bürstentechnik

Schwamm (Wischtechnik)

Becherpistole

Druckbecherpistole

usw.


Es ist grundsätzlich dazu zu raten sich bei der Verarbeitung von Farben zu schützen. Dies sind die wichtigsten Tipps zum Schutz beim Autragen von Farben (Silkonharzfarbe etc.).:

Handschuhe
Schutztextilien ( Hose, Anzug, Overall etc.)
Schutzbrille
Atemschutz ( je nach Produkt und Hersteller )
Sicherheitsschuhe
evtl. noch weitere Sicherheitsausrüstung

Diese Liste kann immer nur als Hinweis auf die Schutzmaßnahmen betrachtet werden. Für den umfänglichen Arbeitsschutz sind die technischen Merkblätter ( TM ) und Sicherheitsdatenblätter ( SIDA ) der jeweiligen Hersteller zu beachten und anzuwenden.





Solange die Farbe noch nass ist, geht dies in den meisten Fällen mit einfachen Leitungswasser oder empf. Verdünnungen. Nach Aushärtung und abhängig vom Untergrund kann man Silikonharzfarben mal mehr, mal weniger gut entfernen.

Holz ⇒ Abbeizen, Eisstrahlen und Abschleifen
Tapete ⇒ ohne die Tapete zu beschädigen kaum möglich, Einweichen, Abbeizen
Kleidung ⇒ Auswaschen, Abwaschen, Spezialreiniger
Kunststoffe ⇒ Eisstrahlen und Abbeizen
Putz ⇒ Abbeizen, Abwaschen und Sandstrahlen

Diese Frage stellt sich wohl so ziemlich jedem Renovierer. Hier gibt es allerdings keine allzu großen Hürden. Restentleerte Gebinde, auch mit eingetrockneter Farbe lassen sich über unser Recycling-System einfach mit dem Hausmüll entsorgen. Die entsprechenden Angaben hierzu findet man häufig auf dem Gebinde selbst oder aber eben auf Anfrage beim Hersteller. Hingegen sind Gebinde mit Inhalt ( mengenunabhängig ) häufig nur als „ Sondermüll“ über die örtlichen Entsorgungsstellen zu entsorgen. Hierbei sollten Sie sich im Vorfeld informieren, wo sich die nächstgelegenen Sammelstellen oder Wertstoffhöfe in Ihrer nähe befinden. Wenn es in Ihrer nähe keine solche Sammelstelle gibt, so haben Sie meist die Möglichkeit über den ortsansässigen Entsorger in Erfahrung zu bringen, wo und wann eine Sondermüllabfuhr stattfindet. Bevor Sie jedoch Ihre gesamten Silikonharzfarben zur Entsorgung geben, sollten Sie sich noch einmal Gedanken darüber machen, ob nicht doch in naher Zukunft Ausbesserungsarbeiten an Wänden, Tapeten etc. stattfinden sollen und genau dieser Farbton dafür gebraucht wird.


Die Aufteilung der Silikonharzfarbe ist wie folgt:

Außenbereich 89% / Innenbereich 9% / andere Bereiche 2%

Diese Daten stammen aus eigener Recherche.



1. Über das Portal www.lackieren-lassen.com können diverse Farben angefragt werden.
2. Im gut sortierten Fachhandel / Malerfachhandel
3. Im Baumarkt
4. Beim Maler direkt
5. Im Internet

1. EN 13300 Nassabriebbeständigkeit
2. DIN EN 71-3
3. DIN EN 71/4
4. DIN EN 71/5
5. DIN EN 71/7
6. DIN 68861 Teil 1B und weitere
7. IMO Resolution
8. Blauer Engel
9. DIN 4102
10. DIN 53160

Natürlich gibt es noch weitere Normungen. Gerade im Bereich der Speziallacke gibt es noch viele weitere Prüfungen oder erweiterte Kriterienkataloge.


FAQ- Was unsere Leser am häufigsten zur Silikonharzfarbe wissen wollen :

1Was ist die beste Silikonhatzfarbe?
Keine pauschalisierung möglich. je nach Anwendungszweck, Untergrund, Beständigkeit, Prüfnormen etc. muss im Einzelfall entschieden werden. Nur nach einem Prüfkriterium zu werten erscheint uns nicht wirklich sinnvoll. Gerade bei Silikonharzfarben sollte man auch genau hinsehen, da oft Hybridprodukte verkauft werden um den hohen Preis zu rechtfertigen.
2Gibt es Anti Schimmel Silikonharzfarbe ?
Hier streiten sich zur Zeit noch die Gelehrten. Unsere persönliche aber unmaßgebliche Meinung hierzu ist, das bereits in der Vorauswahl auf einen hohen alkalischen PH-Wert geachtet werden sollte. Kalk-Systeme z.B. haben schließlich über Jahrzehnte sehr gute Resultate gebracht ( Tierzucht, Keller, Innenwände ) und weisen selten Schimmelbefall auf. Bei den Silikonharzfarben geht man zur Zeit sogar noch davon aus, das diese den Schimmelbefall fördern könnten.
3Silikonharzfarbe auf Lack, funktioniert das?
Dazu sollte man wissen, welcher „Lack“ auf dem vorhanden Untergrund verwendet wurde. Danach kann man den Hersteller kontaktieren und nach einer Alternative für dieses Vorhaben fragen. Bei Verwendung anderer Hersteller kommt es zumeist zum Gewährleistungsausschluß von Seiten der Hersteller. Grundsätzlich gilt auch hier: immer erst eine Probefläche anlegen und die Verträglichkeit zum Untergrund prüfen. Erst nach Durchtrocknung die Oberfläche bewerten und ggf. weiter streichen, rollen oder lackieren. Silikonharzfarbe auf Lacken zu verwenden ergibt aus unserer Sicht aber wenig Sinn. Denn hierdurch werden Sd-Werte und CO2-Werte weiter gesenkt.
4Silikonharzfarbe für Badezimmer?
Ja, die gibt es. Meist sind diese Produkte mit anderen Eigenschaften ( z.B. angepasster Sd-Wert ) ausgestattet. Lassen sich aber in den meisten Fällen genauso verwenden wie klassische Silikonharzfarben. Hier sollte man wieder bedenken, das abschließend noch immer nicht geklärt ist, ob es gut für das Wohraumklima ist, diese zu verwenden.
5Silikonharzfarbe auf Holz, geht das?
Ja natürlich. Silikonharzfarbe hält sogar sehr gut auf Holz. Allerdings wird die Forschung in diese Richtung wohl nicht weiter gehen. Die Gründe hierfür können wir uns aktuell nicht wirklich erklären. Unsere Einschätzung hierzu ist, das die sehr hohen Herstellungskosten sich nicht an den Markt weiterreichen lassen. Schade.
6Silikonharzfarbe für Keller, geht das?
Ja, das funktioniert. Wenn die Parameter Temperatur und Luftfeuchtigkeit mitspielen spricht aus unserer Sicht nichts dagegen. Wir beziehen uns hierbei aber immer auf die „Reinform“ der Silikonharzfarbe und nicht auf Hybriden. Wird der Keller als Wohnraum genutzt, sollte verstärkt auf die Prüfzeugnisse geachtet werden. In diesen Fällen z.B. Blauer Engel oder DIN EN 71/ 3.

WAS KOSTET EIN MALER?

Was kostet ein Maler? Wenn man weiß, wie die Preisgestalltung der Maler funktioniert, dann ist diese Frage relativ leicht zu beantworten. Die Kosten für einen Maler gestalten sich nach Stundensatz oder Quadratmeterpreis. Mit der genannten Wohnfläche kann der Maler leider wenig anfangen. Daher ist es immer ratsam, die Quadratmeter der zu streichenden Fläche auszumessen. Zu den Kosten des Malers kommt das

Material. Soll der Maler seine Farbe selber mitbringen oder wird die Farbe gestellt. Ein weiterer Faktor für die Kosten eines Malers ist der Anfahrtsweg. Dieser Anfahrtsweg wird normalerweise nach Kilometern berechnet.

Nach Kalkulation aller Preisfaktoren erhalten Sie den zu zahlenden Betrag der Kosten eines Malers.
Kosten Maler berechnen

 

MALER UND LACKIERER VERGLEICH


ZUR ANFRAGE